BNF - Nationales Qualifizierungsprogramm

BNF auf einen Blick

Karte der Schweiz mit den 4 Zweigstellen in Bern, Basel, Zürich und Lausanne

Wir sind mit unseren Zweigstellen in der Deutschschweiz in Basel, Bern und Zürich und in der Westschweiz in Lausanne verankert. So tragen wir den regionalen Bedürfnissen und der Mehrsprachigkeit Rechnung und an diesen Standorten finden die Beratungsgespräche statt. Unsere Zentrale befindet sich im Lorrainequartier in Bern.

BNF ist eine Organisationseinheit der Universität Bern. Sie ist bei der Verwaltungsdirektion organisatorisch der Abteilung Personal angegliedert.

Das Leistungsangebot von BNF wird von sehr unterschiedlichen Kunden genutzt. Neben privaten, kantonalen und kommunalen Auftraggebern, wie z.B. die Universität, Sozialdienste oder Flüchtlingsorganisationen, sind die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) finanziert durch das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO die zur Zeit grössten Auftraggeber.

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir unsere Tätigkeiten regelmässig hinterfragen, um uns zu verbessern und um auf Veränderungen im Umfeld innovativ zu reagieren. Wir sind seit 2006 nach dem SVOAM-Label zertifiziert.